Home
Einleitung
Info
Wanderweg
Burg
Blankenheim
Führungen
Team
Termine
Wanderkarte
Diashow
Presse
Literatur
Links
Impressum

Presseberichte  


Der mittelalterliche Tiergartentunnel wird am 10. September der Öffentlichkeit vorgestellt

Seltenes Exemplar der Technikdenkmäler

atz Blankenheim. Der mittelalterliche "Tiergartentunnel" in Blankenheim hat durch Ausgrabungen, Aufarbeitungen und touristische Gestaltung einen entscheidenden Fortschritt gemacht und wird im Rahmen eines Festes am Sonntag 10. September, der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Ausgrabungsmannschaft ist es gelungen, das Gelände dort aufzuschneiden, wo der mittelalterliche Wassertunnel an die Erdoberflache stößt, wo­durch ermöglicht wird, den ursprünglichen Eingang des Tunnels zu sehen, der darüber hinaus auf einer Länge von 50 Metern begehbar ist. Nach wissenschaftlicher Ansicht handelt es sich bei dem Tunnel um eine einmalige Wasserzuführungs­anlage zur Burg Blankenheim. Da Tunnelbauten unter Boden­denkmälern allein von der geringen Anzahl her eine herausragende Bedeutung einneh­men, gehört der "Blankenheimer Tiergartentunnel" zu einer äußerst seltenen Gattung unter den Technikdenkmälern des Rheinlandes.

Auf einer Strecke von 50 Metern ist der Tunnel, der 

im Mittelalter die Burg mit Wasser versorgte, begehbar.

Der Verein zur Förderung der Burg Blankenheim lädt mit Unterstützung der Gemeinde zur Eröffnung des Tiergartentunnels am 10. September ab 11 Uhr in die Tiergartentunnel­ und Burganlagen herzlich ein. Ein umfangreiches Rahmenprogramm soll für die Unterhaltung der Besucher sorgen. Während des gesamten Tages werden Führungen unter fachkundiger Leitung durchgeführt. Besucher haben im Rahmen vom "Tag des offenen Denkmals" ebenso die Möglichkeit, bei Führungen die Burg Blankenheim zu erkunden.  

Lanzenstechen und Armbrustschießen 

Für Kinder wird ein spannendes Unterhaltungsprogramm angeboten. Der Jugendverband bietet ein Ritterturnier an, bei dem Armbrustschießen, Lanzenstechen, Hufeisenwerfen und Geschicklichkeitsübungen mit dem Schwert absolviert werden müssen. Das Kreismu­seum Blankenheim veranstaltet "Spiele rund ums Wasser" unter dem Thema "Wie arbeiteten früher Wasserträger und Waschfrauen?" Unter anderem werden dabei Wasserrohre selbst gebaut.

Zur Eröffnung des Tiergartentunnels wird eine Broschüre des Rheinischen Amtes für Bodendenkmalpflege erscheinen. Ebenso wird die Burgschrift mit einer Kurzdarstellung des Tunnels neu aufgelegt.

 Rundschau vom 29.August 2000


Zurück Weiter

Nach oben ] Eröffnung ] Presse  1 ] Presse  2 ] Presse 3 ] Presse  4 ] Presse 5 ] [ Presse  6 ] Presse  7 ] Presse  8 ] Presse 9 ] Presse 10 ] Presse 11 ] Presse 12 ] Presse 13 ] Presse 14 ] Presse 15 ] Presse 16 ] Presse 17 ] Presse 18 ] Presse19 ] Presse 20 ] Presse 21 ] Presse 22 ] Presse 23 ] Presse 24 ] Presse 25 ] Presse 26 ] Presse 27 ] Presse 28 ] Presse 29 ] Presse 30 ] Presse 31 ] Presse 32 ] Presse 33 ] Presse 34 ] Presse 35 ] Presse 36 ] Presse 37 ] Presse 38 ] Presse 39 ] Presse 40 ] presse/tiergartentunnel-presse41.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse42.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse43.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse44.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse45.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse46.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse47.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse48.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse49.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse50.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse51.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse52.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse53.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse54.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse55.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse56.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse57.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse58.pdf ] presse/tiergartentunnel-presse59.pdf ]